Test

Mercedes GLK 350 Diesel Test

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Die ersten Buchstaben im Typenschild und das kantige Outfit machen ihn zum kleinen Bruder von Mercedes GL und G, der große V6-Diesel den GLK jedoch wieder ziemlich groß – Test: Mercedes GLK 350 CDI 4MATIC.

Es lebe der Überblick – Das Zusammentreffen von steiler A-Säule und Windschutzscheibe weit weg vom Fahrerkopf, kurzen Überhängen, tiefer Fensterlinie und erhöhter Sitzposition machen den Daimler weitsichtig und zaubern ein angenehmes Raumgefühl hinzu – das sind die ersten Eindrücke eines Menschen, der den im Vergleich zur GL-G-Fraktion bodennahen GLK über die etwas marktschreierische Schwellerleiste betritt.

Die Zwischenetage zwischen SUV und Kombi kommt, bis auf die etwas tiefer gelegte Fernsicht, gut. Die Vorteile nimmt man bald erfreut wahr (kombihafte Packhöhe, reichlich Ladefläche, gute Variabilität), um darauf vom SUV eher Ungewohntes schätzen zu lernen: Eine tiefe Ladekante – eine der attraktivsten in dieser Klasse zudem –, ein weniger hoher Schwerpunkt, weniger Aufbauwanken, eine von großen Hebeln eher ungetrübte Dynamik, eine zufriedene Straßenlage, … Niveauregulierung? Vermisst man nicht. Luftfederung? Wozu? Der GLK ist ein talentierter Alles-weg-und-auf-Bügler. Und zudem macht der tiefere Schwerpunkt es in Kurven leichter. Bremspräzision und -gefühl sind erste Klasse: überzeugend, keine offenen Fragen beim Anbremsen, massive Wirkung beim Einbremsen – klare Verhältnisse. In der deutlich progressiv ausgelegten Servolenkung (eine Extradosis Lenkeinschlag beim Einparken) herrscht Ruhe. Keine Aufwipper, keine feuchten Hände selbst bei hohem Tempo.

VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen