Test

BMW M135i erster Test: Fahrbericht

By  | 

BMW M 135i InstrumenteIm Interieur setzte es sanfte Zäsuren. An der oberen Mittelkonsole, wo sich die Regler für das Radio und die Klimatisierung befinden, in Chrom und Hochglanz, auf den Sitzen mit neuen Bezügen aus fein gewebtem Stoff oder Stoff und Leder. Erstmals lassen sich im 1er die Werte für Motorleistung und Drehmoment anzeigen. Ebenso neu im 1er: der zwischen 30 und 210 km/h aktivierbare radargestützte Tempomat mit Stop & Go-Funktion und die jüngste Generation des Parkassistenten. Vier Ausstattungspakete stehen neben dem Basismodell zur Wahl: Advantage, Sport Line, Urban Line und M Sport.

BMW 1er Facelift Fahrbericht, Cockpit

Inklusive sind immer Klimaautomatik, Radio Professional, Regensensor, iDrive, 6,5 Zoll-Monitor und Reifendruckkontrollsystem. Ab Werk sind alle 1er mit einer SIM-Karte ausgestattet, mit der im Internet gesurft oder ein Notruf abgesetzt werden kann. Das M Performance Modell der Baureihe hebt sich drinnen von den schwächeren 1er Modellen ab. Schon direkt beim Einstieg mit dem „M135i“ Schriftzug auf dem Schweller sowie im Display, den sehr gut sitzenden Sportsitzen, dem feschen M Lederlenkrad und dem bei Quertreiberei viel bringenden Kniepad im Fahrerfußraum.

 

BMw 1er Facelift SchaltungFahrdynamik ist im M135i auf Priorität gebucht, aber was an Komfort bleibt, kann man gut akzeptieren. Zu Serienausstattung gehören das M Sportfahrwerk mit einer 10 Millimeter-Tieferlegung, 18 Zoll große Leichtmetallräder, auf denen High-Grip-Pneus des Formats 225/40-245/35 aufgezogen und die Sportbremsanlage. Die glänzt mit hoher Verbindlichkeit, so der erste Eindruck.

BMW 1er Facelift Fahrbericht, Karosserie

Was für ein ausbalancierter Typ der M135i mit seiner 50:50-Gewichtsverteilung ist, wie dynamisch und tänzerisch er sich Kurven nähert, wie fein er ohne Motoreinflüsse in der Steuerung einlenkt und wie kraftvoll er hinten aus der Kurve heraussetzt, hat etwas mit der variablen Sportlenkung und dem Heckantrieb zu tun, aber noch mehr mit dem aufgeladenem Reichensechszylinder, der im M135i mit dem manuellen, auf kürzeren Wegen schaltbarem Sechsgang-Handschaltgetriebe viel Fahrfreuden bereitet.

You must be logged in to post a comment Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen