Test

BMW 2er Active Tourer 118d und 225i: Fahrbericht

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 3NÄCHSTE SEITE

Mit dem neuen 2er Active Tourer wollen sie ganz nach oben – wie bitte anders, soll man die Präsentation des neuen BMW Vans interpretieren? Beim Präsentationstermin hängt ein BMW Van an der Gondel, und es geht aufwärts mit ihm, hoch zum Gipfel. BMW will dort hin, wo Golf Sportsvan und Mercedes B-Klasse schon sind. Wie? „Der 2er Active Tourer soll der BMW unter den frontgetriebenen Fahrzeugen sein“. Eine Sezierung des Typenschilds sagt ähnlich viel über den Neuen aus: „2er“ steht für Kompaktheit, „Active“ für die von München gewohnte Fahrdynamik und „Tourer“ für Variabilität und das neue Van Format. Auf 4,34 Meter Länge, 1,80 Meter Breite und 1,56 Meter Höhe stellt sich der geräumigste 2er dem Anspruch, ein sowohl praktischer als auch sportiver Typ zu sein.

Vorne ist der Active Tourer am meisten BMW. Mit den typischen Doppelrundscheinwerfern samt sich leicht nach vorne verneigender Niere. An der Flanke setzt sich Tradition mit dem „Hofmeisterknick“ am hinteren Seitenfenster fort. Am Heck geht der kompakte Van mit L-förmigen Heckleuchten bullig ab. Und der zweite Eindruck hinter dem in jedem Tourer serienmäßigen Sportlederlenkrad? Passt. Man sitzt höher als in einer BMW Limousine, aber nicht wirklich hoch. Ohne dieses halb fröhliche, halb wehmütige „Wir-sind-nun-Van-Gefühl“ frischer Väter und mit dem guten Eindruck in einem BMW zu sitzen. In dem sich die Steller von Radio, Klimaanlage und Lüftung, wie von BMW gewohnt, leicht zum Fahrer hin neigen, die Bedienung auf Bewährtem aufbaut und die Instrumente klassisch sowie sehr gut ablesbar ausfallen.

VOHERIGE SEITE1 von 3NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen