Test

Opel Adam 1.4 Test: Adam und eine Sünde

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Von Anfang an ist man verliebt in Adam, aber dann begeht er erneut seine Sünde. Und zwar ganz am Ende – Test Opel Adam 1.4 Glam.

Opel Adam Test: Instrumente
Das Kennzeichen „GG AO 150“ entlarvt, womit das Marketing kokettiert, was man aber tatsächlich meint: Automobilgeschichte. Nicht Adam wie Eva, sondern Adam wie Opel. „A“ steht für Adam, „O“ für Opel, „AO“ für den Firmengründer Adam Opel.

VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen