Test

Mini Cooper und Mini Cooper S Fahrbericht

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 6NÄCHSTE SEITE

Mini Cooper 2014 TestGrößer, komfortabler und mit einem Dreizylindermotor. Der neue Mini macht einiges anders. Und vieles besser – Fahrbericht Mini Cooper und Mini Cooper S.

Der neue, deutlich gewachsene Mini wirkt wie Gulliver unter seines gleichen, den anderen Mini-Generationen. Trotzdem erinnert die Generation 2014 an den Ur-Mini von 1959. Vielleicht liegts am Hexagon-Kühlergrill, ganz sicher an den Heckleuchten. Und das, obwohl das Prinzip von 1959: „vorne gerade begonnen, hinten schon zu Ende“, nicht mehr aufgeht. Nicht mit der „spitzen“ Frontpartie und nicht mit der historischen Rekordlänge von 3,82 Meter. Auch im Vergleich mit dem Vormodell hat er in der Länge um beträchtliche 9,8 Zentimeter und in der Breite um 4,4 Zentimeter zugelegt – eine neue Dimension: more mini.

VOHERIGE SEITE1 von 6NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen