Neuheiten & Automesse

Knaus Tabbert 2019: Wohnmobil mit Elektroantrieb?

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 2NÄCHSTE SEITE

Alle wollen zurück zur Natur. Nur nicht zu Fuß. Knaus Tabberts fußfaule Markenslogans „Freiheit, die bewegt“ (Knaus), „Bewegende Momente“ (Tabbert), „Wir bewegen“ (Knaus Tabbert) passen da gut in die Zeit. Trend ist auch, dass es viele Wohnmobilfahrer immer öfter mit dem Wohnmobil in die Nähe – Safer im Schwarzwald – zieht. Weil die Welt drum herum manchem immer gefährlicher erscheint. Deshalb geht es Knaus Tabbert aktuell und wohl auch in Zukunft gut – rosige Zeiten.

Knaus Tabbert Weinsberg Wohnmobile 2018, 2019

CUV 2019

„Im CUV-Bereich haben wir keinen Stein auf dem anderen gelassen“, kommentiert Wolfgang Speck, Chef von Knaus Tabbert, das Einrollen der CUV – Altdeutsch: Kastenwagen, Neudeutsch: Caravaning Utility Vehicle: von Knaus Boxstar und Boxdrive und Weinsberg CaraTour und CaraBus.

Im Modelljahrgang 2019 machen die Optik und viele Verbesserungen den Unterschied. Die neuen CUV bieten bis zu 25 % mehr Stauraum und eine deutlich verbesserte Wärme- und Energieverteilung im Schlafbereich und unter der Dinettensitzbank (dort sitzt jetzt die Heizung. Vorteil: auch im Winter behält man beim Abendessen warme Füße). Für Schnellfrierer steht jetzt auch eine elektrische Fußbodenheizung im Gang im Angebot.

Knaus CUV

Der Knaus Boxstar Modelljahr 2019, der optional auf neuen 17-Zoll-Alufelgen rollt, wurde renoviert. Im Innenraum mit einem Mobiliar hellem Holzfurnier. Die Seitenwandverkleidungen sind nun textil verkleidet. Zahlreiche Ablagefächer sorgen für viel Stauraum und die klappbare Arbeitsflächenerweiterung und Schubladen mit Soft-Close-Einzug für Ordnung in der Küche.

Der Boxdrive setzt auf VW Qualität und die Basis des Volkswagen Crafter und wird – wie bei vielen Autoherstellern seit Jahren Sitte – in einer limitierten First Edition mit verbesserter Ausstattung angeboten.

Knaus Boxdrive CUV 2018 2019 Knaus Boxdrive CUV 2018 2019 Knaus Boxdrive CUV 2018 2019 Knaus Boxdrive CUV 2018 2019 Knaus Boxdrive CUV 2018 2019 Knaus Boxdrive CUV 2018 2019 Knaus Boxdrive CUV 2018 2019 Knaus Boxdrive CUV 2018 2019 Knaus Tabbert Weinsberg Wohnmobile 2018, 2019

Weinsberg CUV

„Eigentlich sind die CUV von Weinsberg schon perfekt. Trotzdem wird zum Modelljahr 2019 weiter perfektioniert“, beginnt der Pressetext. Bescheidenheit und das mit den Superlativen geht vielleicht anders, aber die Verbesserungen in CaraTour und CaraBus, die mit unterschiedlichen Designs, aber identischen Grundrissen und Ausstattung aufwarten, sind schnell zu erkennen.

Im neuen Bugschrank lässt sich ein 24-Zoll-TV installieren. Statt des serienmäßigen 96-Liter-Kühlschranks kann in den meisten der sieben Grundrisse auch eine schmale 150-Liter-Variante eingebaut werden.

Knaus Tabbert Weinsberg Wohnmobile 2018, 2019

Serie ist der raumsparende Duschvorhang mit Magnetriegel. Zu den Optionen zählen der KO-Gas-Sensor/Rauchmelder, die Ambientebeleuchtung, die dritte Dachluke, Watergel-Matratzen und der faltbare textile Kleiderschrank.

Das Preis-Leistungs-Raum-Verhältnis fällt überzeugend aus. Im Heckbereich bieten CaraTour und CaraBus bis zu 975 Liter Stauraum. Sie erfügen in den meisten der 600er-Grundrisse über die größte Liegefläche ihrer Klasse. Liegebreite im Schulterbereich: 152 cm.

VOHERIGE SEITE1 von 2NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen