Test

Range Rover Sport SE 3.0 SDV6 Test

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Der Range Rover Sport gehört zu den elegantesten in der Kategorie SUV. Ersetzt der neue 3,0 Liter-Biturbo-Diesel den alten V8-Diesel gleich elegant? Test Range Rover Sport SE 3.0 SDV6.

Range Rover Sport 3.0 Diesel TestRover Sport Diesel, Heck

Ein Sechszylinder ist der Motor für diejenigen, die sich einen Achtzylinder nicht leisten können? Mit 600 Nm Drehmoment bei 2.000 Umdrehungen rückt dieser Gedanke im Range Rover Sport SE 3.0 SDV6 ziemlich rasch in den Hintergrund. Erstens, weil der nicht mehr angebotene Sport TDV8 mit dem 272 PS leistenden 3,6 Liter-Biturbo-V8 für nur 40 Newtonmeter mehr Drehmoment (640 Nm) deutlich mehr konsumiert (Testverbrauch: 12,9 Liter). Zweitens, weil der letzte im Range Rover Sport verbliebene V8, der 5,0 Liter-V8-Kompressor, noch herber dem Suff verfallen ist (Testverbrauch: 16,8 Liter). Und drittens, weil der aktuell stärkste V6-Diesel heute zu überzeugen weiß wie damals der V8-Selbstzünder.

VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen