Test

Peugeot 308 CC 2.0 16V HDi Fahrbericht: hohes CC

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Fehlt nur der Sommer? Viel Platz, elektrisches Klappdach, Dieselmotor – der neue Peugeot 308 CC mit 140 PS Dieselmotor – Fahrbericht: Peugeot 308 CC 2.0 16V HDi FAP.

Zwei Grad. Der See ist noch vereist. Schnee rechts und links. Nebel, leichter Schneefall. Nicht gerade Cabriowetter. Deutschland, der größte Cabriomarkt in Europa? Warum? In dem Moment gibt die verschneite Landschaft und das Wetter keine Antworten. Zumindest die falschen.

Der Sommer kommt im 308 CC durch einen deutschen Beitrag zustande: Wie der seit Frühjahr 2003 30.000 Mal verkaufte 307 CC stammt das elektrische Klappdach der zweiten CC-Generation der 30X-Serie vom deutschen Dachprofi CTS. Es öffnet und schließt in 20 Sekunden, und dies ausgesprochen leise und ohne die berüchtigten Last-Rucke schwerer CC-Dächer.

VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen