Autotest

Opel Crossland X Diesel im Test: bisschen Van, bisschen SUV

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 2NÄCHSTE SEITE

Ein bisschen Van, ein bisschen SUV – der Opel Crossland X vereint mit variablem Platzangebot und Überblick die Vorteile beider Kategorien. Geht das Konzept auf? Test Opel Crossland X 1.5 Diesel.

Opel Crossland X Teppich, Logo

Was sagt der Hersteller über den neuen Opel Crossland X?

Die Nachfrage nach kompakten SUVs steigt und der Markt wächst. Da kommt den Rüsselsheimern der neue Crossland X, der sich die Plattform mit dem Citroen C3 Aircross teilt und den alten Meriva ersetzt. gerade recht (Test Opel Meriva). Sein Konzept mit gegenläufig angeschlagenen Fondtüren ist Geschichte, aber seine Variabilität lebt im Crossland X fort.

Opel Crossland X Front, Felgen, Scheinwerfer

Erster Kontakt und erster Eindruck im Test

Er macht mir was vor. „Crossland“ und „X“ suggerieren Offroad-Ambitionen, aber der Crossland X besitzt weder einen Allradantrieb, noch sonst was für Abenteuer abseits der Straße. Die Kraft kommt ausschließlich mit Frontantrieb auf die Straße.

Opel Crossland X Vordersitze, SitzeOpel Crossland X hinten sitzen, Rückbank

Was sagen die Mitfahrer im Test über den Crossland X?

Das mit 4×4 vorgeben, aber nur 4×2 sein, stört die Mitfahrer null. Der SUVchen-Charakter kommt an bei den Frauen. Reifere Mädels und Jungs erfreuen sich am leichten Ein- und Ausstieg, andere an der auflockernden Zweifarblackierung der Ausstattungslinie Innovation.

Opel Crossland X Kofferraum, Fach

Grund zur Freude besteht auch nach dem Platz nehmen. Aus 4,21 Meter Länge, 1,77 Meter Breite und 1,61 Meter Höhe holt der Crossland X dank der weit an die Fahrzeugenden gerückten Achsen und Räder relativ viel Raumvolumen und Vielseitigkeit. Kopffreiheit existiert reichlich und die Rückbank lässt sich im Verhältnis ein Drittel zu zwei Drittel um 15 Zentimeter verschieben. Dadurch ist das Problem, das Langbeiner in der 4,20-Meter-Klasse ab und an hinten haben, hier keines. Entweder steht in hinterster Stellung mehr Beinfreiheit oder in vorderster Position mehr Kofferraum zur Verfügung.

Opel Crossland X Kofferraum, untere Position

Der Kofferraum, der flott über die Durchreiche ansteuerbar ist, schluckt 410 Liter, wenn die Rückbank ganz nach hinten gerückt ist. Steht sie in vorderster Stellung, sind es für die Länge üppige 520 Liter. Bei abgeduckten Rückbanklehnen passen 1.255 Liter auf die dann nicht mehr 79, sondern 148 Zentimeter lange Ladefläche. Das reicht wie die maximale Zuladung von 531 Kilogramm zumeist aus.

Opel Crossland X Lenkradheizung, TempomatOpel Crossland X Sicherheit, Mittelkonsole

Features wie einen aktiven, in die Lenkung eingreifenden Spurhalteassistenten oder einen auf Langstrecke bequemen Radartempomat spart sich der Crossland X zwar, aber die Auswahl an Fahrassistenten reicht vom Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung (vorbildlich), dem akustisch warnenden Spurassistenten (nervige Warntöne), dem Toter-Winkel-Warner (hilfreich), dem automatischen Parkassistenten (wer es braucht), der Verkehrsschilderkennung (keine 100 % Trefferquote) bis zu 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera (immer gut).

VOHERIGE SEITE1 von 2NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen