Autotest

Opel Astra Sports Tourer 1.4 Turbo: mehr für wenig

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 3NÄCHSTE SEITE

Mit 4,70 Meter Länge überragt der Astra Sports Tourer den Astra 5-Türer. Das bringt weit mehr Platz mit sich, kostet aber nur wenig mehr – Test Opel Astra Sports Tourer 1.4 ECOTEC Turbo Innovation.

Erster Kontakt, erster Eindruck im Test

Wenn Sie diesen Test des Opel Astra Sports Tourer lesen, gehören Sie schon zur Mehrheit, denn zwei Drittel aller Astra-Kunden entschieden sich in der Vergangenheit für die Kombiversion des Opel Astra, und dabei bleibt es wohl.

Opel Astra Sports Tourer Ledersitze

Was sagt der Hersteller zum Astra Sports Tourer?

Reichlich Auswahl – Man muss sich vor der Anschaffung eines Opel Astra Kombi schon einige Gedanken machen über die richtige Wahl, denn neben den fünf Ausstattungslinien stehen eine große Zahl an Ausstattungspaketen, etliche Extras und neun Motoren mit 95 bis 200 PS im Angebot. Im Test fahren wir den 125 PS starken Astra Sports Tourer 1.4 ECOTEC Turbo im höchsten Ausstattungslevel Innovation mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe. Außerdem steht auch eine Sechsgang-Automatik für 1.450 Euro im Angebot, aber erst für den 1.4 Turbo mit 150 PS.

Das Mehrgewicht des Astra Kombi gegenüber dem Astra 5-Türer kostet nur ein paar Zehntel beim Beschleunigen und minimal mehr an der Tanke. 4,9 l bis 5,6l/100 km gibt Opel für den Verbrauch des 1.4 Turbo mit 125 PS im Sports Tourer an.

Opel Astra Sports Tourer Testbericht

Orderbar ist der Astra Kombi als Basismodell Selection, Edition, Dynamic, Business oder Innovation. Schon der Sports Tourer Selection ist mit der manuellen Klimaanlage, der Zentralverriegelung, dem LED-Tagfahrlicht, der Berganfahrhilfe, den elektrischen Fensterhebern vorne und dem Smartphone-freundlichen Infotainment befriedigend ausgestattet.

Opel Astra Sports Tourer Leder

Im Test macht der Sports Tourer als Innovation noch mehr her mit Sesseln mit Stoff-Lederimitat-Bezug, Zweizonen-Klimaautomatik, Front- und Heckkamera, Licht- und Regensensor, Parksensoren vorn und hinten, Leichtmetallrädern und reichlich Sicherheitsassistenten. Das Fahrzeug lässt sich mit dem schlüssellosen Zugang nicht nur über die Sensoren vorne am Türgriff, sondern – praktisch – auch über die Tasten an den hinteren Türgriffen verriegeln. Noch komfortabler wird Kombifahren mit der optionalen Sitzmassage, der Einparkautomatik, dem beheizten Lenkrad oder den beheizbaren Rücksitzen.

Opel Astra Sports Tourer Navi

Das Infotainment an Bord präsentiert sich auf dem neusten Stand – OnStar macht den Astra Sports Tourer 1.4 Turbo zum mobilen WLAN-Hotspot. Mit Carplay oder Android Auto wird das Smartphone an Bord geholt. Und auch in der Bedienung, die wie das Übergewicht beim alten Astra zu den Standardkritikpunkten gehörte, wurde der Astra Kombi stark verbessert.

VOHERIGE SEITE1 von 3NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen