Test

BMW M6 Gran Coupé Fahrbericht

By  | 
VOHERIGE SEITE1 von 4NÄCHSTE SEITE

Das BMW Gran Coupé in der M-Variante: ein Sportwagen mit 560 PS-V8 und ganz ohne Platzproblem – Fahrbericht BMW M6 Gran Coupé.

BMW M235i Coupe Test: von der Seite, vorne

Über 40 Jahre ist es her, da gründete BMW, 1972, die M GmbH. Die 40,6 % Produktionszuwachs im Jahr 2012 (26.872 Verkäufe) waren die Ouvertüre, das neue M6 Gran Coupé ist das neue Topmodell, Jahrgang 2013: „Der Luxuriöseste der M GmbH“, fasst es Thomas Schemera, Sales-Marketing M GmbH, in einem Statement zusammen. Die letzte Zeile der Ausstattungs- und Preisliste des Testwagens erzählt in Zahlen trocken davon: 151.890 Euro.

Der Grundpreis: 128.800 Euro. 36.000 Euro mehr als für den 450 PS starken 650i. Dafür sitzt man in einem der attraktivsten aus München – dem Gran Coupé. Die Karosse, fein platziert zwischen 5er (harmonisch) und 7er (repräsentativ), gibt dem goldenen Schnitt ein elegant-sportliches Zuhause: Die Linie passt, die Linie fließt.

VOHERIGE SEITE1 von 4NÄCHSTE SEITE

You must be logged in to post a comment Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen