Neuheiten & Automesse

Seat Ibiza 1.2 TSI im ersten Test: Fahrbericht

By  | 

Verbesserte Sicherheit
Eines der wichtigsten Stücke Sicherheit im Auto ist ein gutes Fahrwerk. Der Seat Ibiza bietet das schon fast aus Tradition. Mit unbeschwertem Handling, leichter Lenkung und friedfertigem Frontantrieb. Die elektrische Servolenkung erhielt ein Feintuning. Der Fahrkomfort, der tendenziell alltagstauglich-straff ausfällt, legt ein Hauch zu, da die Federn, Dämpfer und Stabilisatoren neu abgestimmt wurden.

Seat neuer Ibiza 2016 KombiSeat neuer Ibiza Test Kombi

Wer hinzubezahlt, fährt den Ibiza FR, wie zuvor schon den Leon, mit dem 310 Euro teuren „Drive Select“-System, das mit zwei Kennlinien arbeitet. Einer komfortableren und einer strafferen. Neue Systeme (Müdigkeitserkennung, Multikollisionsbremse), Bi-Xenon-Scheinwerfer samt Kurvenlicht (500 – 550 Euro) und die Rückfahrkamera (270 Euro) verbessern zudem das Sicherheitspaket des Ibiza.

You must be logged in to post a comment Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen