Test

Opel Cascada 2.0 BiTurbo CDTI Diesel im Test

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Ist der Opel Cascada das beste Opel Cabrio? Mit neuen Qualitäten und dem 195 PS Biturbodiesel – Test Opel Cascada 2.0 BiTurbo CDTI.

Um den ersten Unterschied auszumachen, reicht ein einfacher Blick. „Schönes Auto“, äußert sich ganz unverblümt ein am Cascada vorbei schlendernder Passant. In Fahrt fliegen dem Opel von den Bürgersteigen zustimmende Blicke hinterher. Ein neben dem neuen Cascada abgestelltes Astra Cabrio mutet tatsächlich hausbacken an. Die Openair-Variante mit Stoffdach dagegen elegant, was von der flüssigeren Linie, 4,70 Meter lang, aber nur 1,44 Meter hoch, herrührt und von den großen 20 Zoll-Rädern noch unterstützt wird.
Guter Stil dominiert auch im Interieur. Mit der Klavierlackoptik um Monitor und Schalthebel und dem wertigen Lederbezug macht der Cascada mehr her als die proletarisch anmutenden Vorgänger. Die Sicherheitsgurte werden wie in einem teuren Cabrio elektrisch angereicht.

VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen