Test

Mercedes-Benz C 63 AMG Test

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Die brave C-Klasse? 6,3 Liter Hubraum und 487 PS. Kofferraum und Solidität nur als Alibi? Test: Mercedes-Benz C 63 AMG mit Performance-Paket.

AMG Mercedes C63: AuspuffWenn die brave C-Klasse, die Vitamine A, M und G verabreicht bekommt, geschieht das ohne Familienplanungs-Nebenerscheinungen, und das Klischee „ Kinder kriegen, Sportwagen verkaufen“ ist damit widerlegt. Denn der C 63 AMG erscheint als ein rationales Investment in Sachen praktizierter Familienpolitik: fünf Sitzplätze, genügend Kofferraum und Alltagsnutzen mit dem gepflegten Auftritt der C-Klasse. Kritische Fragen zur Rationalität sind lediglich ganz vorne, am Motor, erlaubt.

VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen