Test

Kia Pro Ceed GT Fahrbericht: 204 lebendige PS

By  | 
VOHERIGE SEITE1 von 4NÄCHSTE SEITE

Schnell sein – im Kia Pro C´eed gelingt es endlich. Mit dem neuen 1.6 Turbo. Schnell sein bei der Bestellung, kann auch angeraten werden – Fahrbericht Kia Pro C´eed GT.
Endlich ist hinten vorne. Mit dem Sauger 1.6 GDI mit 135 PS sieht der sportliche Pro C´eed fast jeden Vollgas gebenden TDI nur von hinten. Das Gegenteil ist mit dem neuen 1,6-Liter-Turbo, der auf dem durchzugsarmen 1,6-Liter-Vierzylinder aufbaut, der Fall.

Kia Proceed: 204 PS Motor im Test

204 PS und spürbar mehr Kraft: Der Benzindirekteinspritzer mit Twin-Scroll-Turbolader, der mit einem gut zu schaltenden Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert wird, liefert nicht nur ein Plus von 50 % mehr Leistung an den Vorderrädern ab, sondern mit 265 statt 165 Newtonmeter über 60 % mehr Drehmoment und das mit deutlich weniger Drehzahl. Dem Turbomotor gelingt´s damit relativ harmonisch. Was man in Fahrt spürt, lässt sich auch mit Messwerten belegen: Nur 7,3 Sekunden vergehen beim Beschleunigen von 80 auf 120 km/h.

VOHERIGE SEITE1 von 4NÄCHSTE SEITE

You must be logged in to post a comment Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen