Test

Fiat 500 X im Fahrbericht: 500+x

Von  | 

Fiat 500 X: Cockpit, Lenkrad, ArmturenbrettFiat 500 X Test: Innenraum, interior, MittelkonsoleDie Technik an Bord ist für das Preissegment ausgesprochen up to date. Mit dem „Drive Mode Selector“ lassen sich Kraftübertragung, Motor, Lenkung, Bremsen und Getriebe an die Straßenverhältnisse anpassen. In der Offroad-Variante wird „All Weather“ durch „Traction“ ersetzt. Das über einen 5,0 oder 6,5 Zoll großen Touchscreen verwaltete Infotainment spielt mit dem Digitalradio (DAB), der Sprachsteuerung, der 3D-Darstellung, der Bluetooth-Schnittstelle und dem USB-Port auf der Höhe der Zeit.

Ein individueller Typ ist der 500 X auch. Sieben unterschiedliche Innenraumkonfigurationen sind machbar. Die Sitze sind mit Stoff oder Leder bezogen. Sechs Optionspakete stehen zur Wahl. Zwei für die Sicherheit, zwei für die Technologie, zwei für den Komfort. Ersparnis gegenüber den Einzelbestellungen: ungefähr 30 %.

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen