Test

BMW X4 xDrive 35i im Fahrbericht

Von  | 

BMW X4 FahrberichtBMW X4 FahrberichtAm Heck läuft die Karosserielinie mit LED-bestückten Rückleuchten und angedeutetem Diffusor aus. Die Breite von 1,92 Meter lässt das Fahrzeug nicht nur satt auf der Straße liegen, sondern auch fahrdynamischer durch die Kurve hetzen. Dabei geht der Komfort nicht unter und die Lenkung erweist sich als zu flotten Kurven inspirierender Aktivposten – wie fast immer im BMW.

Im Innenraum betont die im Vergleich zum X3 um 20 Millimeter tiefere Sitzposition den Coupé-Charakter. Die 40:20:40 teilbare Rückbank wirkt wie eine coupétypische Zweisitzerbank, bietet aber drei Passagieren Platz – und das im Fuß- und Kopfraum nicht zu knapp. Die Nachteile des Coupélooks halten sich in Grenzen: Die Übersicht hinten herum ist ein Minuspunkt, lässt sich mit der Rückfahrkamera allerdings entschärfen und der Ein- und Ausstieg gestaltet sich hinten eng.

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen