Autotest

Alfa Romeo Stelvio im ersten Test: Aufsteiger

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 3NÄCHSTE SEITE

Der neue Alfa Romeo Stelvio ist der erste SUV in der Geschichte der 1910 gegründeten italienischen Traditionsmarke und mit ihm ist Alfa wieder über den Berg – so fühlt es sich an: Fahrbericht Alfa Romeo Stelvio 2.0 Turbo und 2.2 Diesel.

Alfa Romeo Stelvio SUV 2017 Alfa Romeo Stelvio SUV

Der Schöne: Der neue Alfa Romeo Stelvio.

Erster Kontakt und erster Eindruck im Test

Wo Alfa ist, ist jetzt oben – zumindest in diesem Moment im ersten kurzen Test, denn die Präsentation des neuen Stelvio findet in Hochgurgl auf 2.175 Meter Höhe statt. Wer sich aus dem Tal der Verkaufszahlen zu den Wipfeln aufmacht, hat dann auch etwas zu jubeln: „Alfa Romeo ist aktuell die am schnellsten wachsende Marke“, fasst es Markenchef Stefan Moldaner in einen kurzen Satz.

Alfa Romeo Stelvio SUV InnenraumAlfa Romeo Stelvio SUV Schaltwippen

Schöner Schalten. An den Schaltwippen der Achtgang-Automatik.

Von den Prozentzahlen wirkt das wie eine Lawine, nur anders herum: Im Vergleich zum Februar 2016 hat Alfa im Februar 2017 83 Prozent mehr Autos verkauft. Dank der schönen Giulia. Und die Zukunft des neuen Midsize-SUVs Stelvio, dem zwischen 2018 und 2020 noch zwei weitere Alfa Romeo SUVs folgen sollen, sieht ebenso gipfelstürmerisch aus, denn der SUV-Markt wächst und wächst. Heute ist jeder vierte neu zugelassene Pkw schon einer. Also gut, dass Alfa nun auch einen hat.

VOHERIGE SEITE1 von 3NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen