Autotest

Toyota C-HR Hybrid im Test: Und die Konkurrenz?

Von  | 
VOHERIGE SEITE2 von 2NÄCHSTE SEITE

Was sagt der Autotester über den C-HR Hybrid?

Neben der mutigen Form ist das Fahrwerk eine Stärke des C-HR. Die Lenkung ist dran an der Straße und reagiert mit einem angenehm direkten Lenkwiderstand. Dies sorgt für gutes Handling. Willig lenkt der C-HR ein und leichtfüßig durchwedelt er Wechselkurven. Dank des relativ tiefen Schwerpunkts mit geringer Wankneigung.

Toyota C-HR Hybrid FelgenToyota C-HR hybrid Türgriff

Die gute Mischung aus leichter Sportlichkeit und gut akzeptablem Komfort passt zum Coupé-Charakter. Wer Agilität schätzt, bestellt den C-HR am besten mit den 18-Zoll-Rädern (ab Style Selection). Mit der Sportlichkeit übertreibt es der Testwagen mit der tief sitzenden Frontschürze aber ein wenig, denn an steilen Auffahrten setzt er vorne gelegentlich auf.

Toyota C-HR Hybrid KameraToyota C-HR Hybrid Heck Braun

Aber bitte mit Kamera – Blicktechnisch hört der Toyota C-HR hinter der B-Säule auf. Und wenn man als C-HR-Pilot durch die schmale Heckscheibe etwas erblicken möchte, schaut man am besten gleich auf das Bild der Rückfahrkamera. Die ist im C-HR kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit und ab dem Ausstattungslevel Flow Teil der Serienausstattung.

Toyota C-HR Hybrid EnergiemonitorToyota C-HR Hybrid Motor

Bei Vollgas wird es laut. Die Geräuschkulisse wirkt im C-HR 1.2 Turbo harmonischer als im C-HR mit dem 122 PS starken Hybridantrieb vom Prius (Test Toyota Prius), weil der Kontrast zwischen dem flüsternden Elektromotor (72 PS) und dem bei viel Gas lauten 1,8-Liter-Vierzylinder-Benziner (98 PS) nicht besteht. Bei niedrigen Drehzahlen ist der C-HR Hybrid mit dem Elektromotor früh am Durchzug. Das Drehmoment liegt bei 142 Nm.

Die Fahrleistungen sind nicht spitze, aber der Verbrauch. Der Hybrid lässt sich mit 11,0 Sekunden etwas mehr Zeit für das Beschleunigen von 0 auf 100 km/h und läuft mit 170 km/h langsamer als der 116 PS starke 1.2 Turbo (10,9 s, 190 km/h), aber er verbraucht weniger. Toyota spricht von 3,8 Liter/100 km. Im Test flossen alle 100 Kilometer 5,9 Liter aus dem 43 Liter großen Tank.

Toyota C-HR Hybrid SparanzeigeToyota C-HR Hybrid Energiemonitor

In der Stadt offenbart der Hybrid die größten Vorteile. Bewegt man den C-HR Hybrid mit sanftem Gasfuß bei niedrigen Drehzahlen, fährt man häufiger rein elektrisch, und der Verbrauch liegt noch niedriger.

Für Sicherheit sorgt Toyotas Safety Sense. Das gehört wie der Knieairbag für den Fahrer zur Serienausstattung und umfasst das Pre-Collision-System mit Frontkollisionswarner, den autonom verzögernden Notbremsassistenten mit Fußgängererkennung, den Fernlicht- und Spurhalteassistenten und den komfortablen Abstandsregeltempomat.

Toyota C-HR Hybrid JBL SoundsystemToyota C-HR Hybrid Heck

Welche Ausstattung und welche Extras sollen es sein? Zwischen den vier Ausstattungslinien C-HR, Flow, Style Selection und Lounge fällt die Entscheidung. Der Style Selection ist eine smarte Entscheidung, weil dem Toyota die Zweifarblackierung gut steht. Ein Tipp sind auch Features wie das beheizbare Lenkrad (angenehm im kalten Winter) und das JBL Laune-mach-Soundsystem mit 576-Watt-Achtkanal-Verstärker, neun Lautsprechern und 19-Zentimeter-Subwoofer.

Toyota C-HR Hybrid Heckleuchte

Warum gerade den?

Vollhybrid spart. Andere Gründe in einem Coupé einzusteigen, das wie ein SUV auftritt und wie ein Hybrid spart, gibt es einige. Weil der C-HR so anders ist. Weil der Toyota drinnen so schick anmutet, wie er draußen beginnt. Weil die Form mehr gefällt, als die Unübersichtlichkeit stört. Weil er als SUV, Coupé und Hybrid in einem ziemlich alleine dasteht. Das erklärt seinen Erfolg. Die beste Methode es der Konkurrenz zu zeigen, ist immer noch, keine zu haben.

VOHERIGE SEITE2 von 2NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen