Autotest

Subaru Impreza 2.0i im Test: Gute Impression

By  | 
VOHERIGE SEITE1 von 2NÄCHSTE SEITE

Der Subaru Impreza will schon vom Modellnamen Eindruck machen. Gelingt das im Test des Impreza mit dem 156 PS starken Boxermotor und Allradantrieb? Test Subaru Impreza 2.0i Lineartronic.

Subaru Impreza 2019 Cockpit und Lenkrad

Erster Kontakt und erster Eindruck im Test

Impression (Englisch), Impressione (Italienisch), Eindruck (Deutsch) – Worauf der Modellname des schon in fünfter Generation gebauten Subaru Impreza anspielt, ist klar. Er will Eindruck machen. Der 4,46 Meter lange Subaru liegt kommod auf der Straße, die leichtgängige Lenkung sagt ja zum Stadtverkehr und der Boxermotor hängt, ohne ein Turbolader, der erst Kraft aufbauen muss, spontan am Gas. Die Sicherheitsausstattung macht ebenso Eindruck.

Subaru Impreza 2019 LenkradtastenSubaru Impreza 2019 Karbon Tür

Was sagt der Hersteller über den Subaru Impreza?

Höchste Sicherheit ist im Subaru Impreza garantiert. Schon 2018 war der Impreza das sicherste Fahrzeug in seiner Klasse. Kein anderes kompaktes Familienauto erreichte 2017 im Euro NCAP Crashtest höhere Wertungen. Auch im japanischen Crashtest JNCAP 2016 und 2017 fuhr der Impreza die höchste, jemals vergebene Punktzahl ein. Dafür gab es im Testzyklus die Höchstwertung ASV +++.

Subaru Impreza 2019 Test

Verantwortlich für die hervorragende 5-Sterne-Wertung sind die steife Karosseriestruktur und die im „Eyesight“-System gebündelten aktiven und passiven Sicherheitssysteme. Zu denen zählen neben den sieben Airbags samt Fahrerknie-Airbag der Spurhalte-, Spurleit- und Anfahrassistent und das mit einer Stereokamera arbeitende Notbremssystem.

Da passt die Sicherheitsvision von Subaru voll ins Konzept: Bis 2030 soll die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle in Subaru-Modellen auf Null reduziert werden.

Subaru Impreza 2019 Fensterheber und SpiegelverstellungSubaru Impreza 2019 Vordersitze und CockpitSubaru Impreza 2019 Klimaanlage

Was sagen die Mitfahrer im Test über den Subaru Impreza?

Früher gehörten Subarus im Innenraum zu den grauen Mäusen. Solide verarbeitet, aber triste vom Kunststoff. Das war einmal. Klassisches Schwarz, stimmige Applikationen, serienmäßig schwarzes Leder im Topmodell Sport. Die graue Vergangenheit ist vom Tisch.

Subaru Impreza Sport 2019 HandschuhfachSubaru Impreza 2019 Becherhalter im Fond

Auf 4,46 x 1,78 x 1,48 Meter bietet der Fünftürer auf den bequemen Vordersitzen reichlich Platz und genug Ablagen im Umfeld. Eine vor dem Automatikhebel, zwei Becherhalter direkt dahinter und wiederum dahinter das tiefe Mittelfach, auf dem der Ellbogen auf Langstreckentouren kommod oben aufliegt. Verschiebbar ist der Deckel zwar nicht, aber im Test passt´s.

Auch im Fond sitzen zwei Erwachsene gut. Mit langen Beinen mit wenig Oberschenkelauflage, aber selbst mit 1,90 Meter mit ausreichend Kopffreiheit und genug Beinfreiheit. Aber nicht in der Sitzbankmitte, denn hier verläuft der Kardantunnel am Fahrzeugboden von vorne nach hinten.

Subaru Impreza Sport 2019 FelgeSubaru Impreza 2019 Sitzheizung Schalter

Und die Koffer? Der Kofferraum ist ordentlich tief, nicht sehr hoch, macht 386 Liter im Volumen. Im 20 Zentimeter kürzeren Golf gehen, ohne Allradantrieb, 380 Liter hinein. Nach der Ladekante geht es sechs Zentimeter hinab zur Ladefläche. Die solide Gepäckraumabdeckung fällt positiv auf, die geringe Stehhöhe unter der Heckklappe nach einer Kopfnuss, die dank der verkleideten Innenfläche sanft ausfällt.

Subaru Impreza 2019 Volumen des Kofferraum

Wenn noch mehr eingepackt werden soll, lassen sich die hinteren Sitzlehnen herunter klappen und bis zu 1.310 Liter passen hinein. Reicht auch das noch nicht, dürfen zusätzlich zwischen 750 (ungebremst) und 1.200 Kilogramm (gebremst) an den Haken genommen werden – kein Spitzenwert, aber immerhin.

VOHERIGE SEITE1 von 2NÄCHSTE SEITE

You must be logged in to post a comment Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen