Test

Lamborghini Gallardo Spider Fahrbericht: Vom Winde verweht

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Die Faust im Rücken, den Orkan im Haar. 520 PS, 4,3 s bis 100, Spitze 314 km/h – Fahrbericht Lamborghini Gallardo Spyder.

Was die Gegenwart von der Vergangenheit unterscheidet, eröffnet ein wirklich unverklärter Blick zurück in die 70er: Als Problemzone eines italienischen Sportwagens galt nicht selten das ganze Automobil – und nicht nur ein kleiner Teil davon. Besitzer, die Worte wie Sitzposition, Ergonomie oder Qualitätseindruck in den Mund nahmen, hatten ganz offensichtlich genau darunter schon gelitten.

VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen