Test

Kia Soul 1.6 CRDi Test: Soul bleibt Soul

By  | 

Kia Soul 1.6 Diesel im TestWenn die Wendehälse im Innenraum Platz nehmen würden, wüssten sie auch über die neuen inneren Werte des 4,14 Meter langen und 1,80 Meter breiten Soul Bescheid. Dessen Radstand fällt mit 2,57 Metern zwei Zentimeter länger aus. Der neue Soul ist zudem 1,5 Zentimeter breiter geworden. Bei der Höhe, mit Dachreling: 1,61 Meter, bleibt alles gleich. Kein Problem, da die luftige Dachhimmelzone schon beim Vorgänger nicht zu den Problemzonen zählte.

Kia Soul 1.6 Diesel Test

Der Zuwachs an Verwindungssteifigkeit der vom Cee’d abgeleiteten Plattform wirkt sich positiv aufs Einlenken aus. Lenkung und Bremsanlage sind in ihrem Ansprechen nicht mehr vergleichbar mit dem, was einem vor zwei Jahrzehnten aus Korea vorgesetzt wurde. Der neue Soul ist für Europa gestrickt, liegt straff, aber nicht trampelig wie manch anderer Genosse mit erhöhtem Aufbau.

You must be logged in to post a comment Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen