Autotest

Jeep Grand Cherokee Trailhawk im ersten Test: Der Offroadprofi

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 3NÄCHSTE SEITE

Das Jeep Cherokee Facelift 2017 präsentiert sich in Details verbessert, aber eine Version, der neue Grand Cherokee Trailhawk, eröffnet Offroad-Fans ganz neue Möglichkeiten – Fahrbericht Jeep Grand Cherokee Trailhawk 3.0 V6 MultiJet Diesel und Grand Cherokee SRT.

Jeep Grand Cherokee Trailhawk Test 2017

Erster Kontakt, erster Eindruck im Test

“Zu Fuß gehen, wäre jetzt sicherer”, denke ich mit etwas Anspannung, bevor es mit dem 2017er Grand Cherokee Trailhawk auf die Piste geht. Alles weiss hier. Die Wege, Berge und Wälder, alles. Aber der erste Test des Jeep Grand Cherokee Trailhawk beginnt mit einem Problemchen. Es ist so glatt, dass ein Kollege mit seinem Audi nicht die kurze Steigung vom Parkplatz hinauf zur Straße erklimmt. Und nun steht er da und versperrt mir die Zufahrt zum Offroad-Parcours.

Jeep Grand Cherokee Trailhawk Testbericht

Was sagen die Mitfahrer zum Jeep Grand Cherokee Trailhawk?

”Danke” – Mein Mitfahrer war, ratet mal: der Fahrer des Audi, den ich kurz rettete, indem ich ihn mitnahm. Kurz darauf hing der “Vorsprung durch Technik” am Seil und wurde von einem Opa aus dem Schnee gezogen: einem Willys Jeep aus dem Jahr 1941. Der Pistenzugang war frei. Zu Ehrenrettung: Es war kein Quattro.

Jeep Grand Cherokee Trailhawk Front

VOHERIGE SEITE1 von 3NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen