Autotest

BMW 430d Cabrio Test: Spaß spart

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 2NÄCHSTE SEITE

 Das BMW 430d Cabrio spart nicht mit Fahrspaß , aber als Mild Hybrid –Test BMW 430d Cabrio.

BMW 430d Cabrio G23 Niere, Nierengrill und Domstrebe über dem 286 PS Motor

Erster Eindruck im Test

Die Frontpartie mit der riesigen BMW-Niere macht einen Anfang, der polarisiert. Die Formgebung steht aber auch bei BMWs Cabrio in der 6. Generation ganz in der Tradition. Lange Motorhaube, kurze Fahrgastzelle, eleganter Dachabgang.

BMW 430d Cabrio G23 mit geschlossenem DachBMW 430d Cabrio G23 Heckleuchte

Was sagen die Mitfahrer im Test über das BMW 430d Cabrio?

Trotz 1,38 Meter Fahrzeugtiefe herrscht auf den Vordersitzen, weil sie tief eingebaut sind und in der ersten Reihe 1,03 Meter Innenhöhe geboten wird, genug Kopffreiheit. Selbst mit 1,90 Meter. Und dahinter?

Mehr Platz

Das BMW 4er Cabrio der Generation G23 wuchs im Vergleich zum Vorgänger F33 um 13 Zentimeter in der Länge von 4,64 auf 4,77 Meter. Der Radstand legte von 2,81 auf 2,85 Meter zu. Das spüren vor allem die zwei Fondpassagiere.

BMW 430d Cabrio G23 Innenraum und InterieurBMW 430d Cabrio G23 Sitzpolster für lange Beine

Die Türen sind im 4er Cabrio breit, die Einstiegsluke hinter dem Vordersitz wie gewohnt schmal und beim Einstieg heißt es wegen des tiefen Dachverlaufs den Kopf einziehen. Die Beinfreiheit hat im neuen Modell gewonnen. Als Erwachsener kann man hinten besser als zuvor Platz nehmen. Kopf- und Beinfreiheit (Innenhöhe Fond: 0,92 m) bleiben aber ein knappes Gut. Das eine, wenn man mehr als mittelgroß ist, das andere, wenn man lange Beine besitzt.

BMW 430d Cabrio G23 Becherhalter hintenBMW 430d Cabrio G23 vier Sitze offen, offen vier Sitzplätze

Im Wind sind alle gleich – diesen Satz unterschreibt keiner, wenn er bei Offenfahrt im BMW 430d Cabrio hinten sitzt. Hat der Fahrer über eine einzige Taste alle Seitenfenster geöffnet, setzt es hinten Zug oder Sturm.

Vorne genießt man eine angenehme Frischluftpartie und bekommt vom dreistufig einstellbaren Nackengebläse im Sitz den Nacken gewärmt, hinten bläst es bei 50 km/h intensiv, bei 80 km/h intensiver, bei 100 km/h, welche Nummer hat noch mal mein Frisör?

Reisen zu viert?

Das versteifte Stoffverdeck rückt nur ein, wenn die Gepäckraumabtrennung ausgeklappt wurde. Das bedeutet: Viel Gepäck passt bei Offenfahrt nicht in den Gepäckraum. Vom ordentlichen Kofferraumvolumen von 385 Liter bleibt, gefühlt, die Hälfte übrig.

BMW 430d Cabrio G23 Ablage Fach im KofferraumBMW 430d Cabrio G23 Kofferraum mit Abtrennung, Kofferraumvolumen und Kofferraumkapazität

Reisen zu viert? Besser zu zweit oder dritt, denn unterwegs kann man mit kleinem Gepäck auch offen fahren.

VOHERIGE SEITE1 von 2NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen