Test

Audi Q7 3.0 TDI im Test: Die SUV-Diät

By  | 

Was sagen die Mitfahrer?

„Das elegante Lenkrad ist erstaunlich grazil für so ein Brocken“ – Und für soviel Multifunktion. Die Bedienung, die sich im mit Hightech aufgeladenen neuen Audi Q7 erst nach etwas Eingewöhnung voll erschließt, geht am Lenkrad, am griffgünstig platzierten MMI-Touchpad, am Monitor oder per Sprachsteuerung vonstatten.

The new Audi Q7

„Q wie Qualität“ – Wie der Monitor aus der Armaturentafel hervorsurrt und wie dezent leise sich die doch ziemlich mächtige Heckklappe elektrisch öffnet, das ist edel und typisch Audi. Die Liebe zum Detail ist groß. Im Cockpit und auch bei der Beleuchtung. Die LED-Streifen an der Türverkleidung machen Stimmung und die vielen Leuchten im ganzen Auto Licht wie in einem hell erleuchteten Festsaal.

audi-q7-tdi-test (7) (660x494)

„Hinten sitzt man wie ein König“ – Mit viel Luft um die Kniespitzen. Und die feudal fächelnde Vierzonen-Klimaautomatik lässt ein mildes Lüftchen herauf wehen und ein königliches Mikroklima auf den hinteren Sesseln im Audi Q7 entstehen.

You must be logged in to post a comment Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen