Test

Skoda Superb 1.4 TSI Test: Groß und klein

Von  | 
VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Skoda, Superb, hinten sitzenMehr ist mehr, aber Mehr für weniger ist noch mehr – das Motto der so genannten Smart Buyer. Ein smarter Kauf ist der Skoda Superb allemal, aber wie vertragen sich großes Auto und kleiner Motor? Test: Skoda Superb 1.4 TSI.

Skoda-Werbung mit Aldi gab es ja schon. Eine pfiffige Reklame, der mal nicht der fade Beigeschmack von Lug und Trug beiwohnte, denn ihre Message enthielt viel Wahrheit: Die im Preis-Leistungs-Verhältnis am meisten überzeugenden „Volks-Wagen“ kommen nicht immer von Volkswagen.
Die meisten Teile stammen vom Mutterkonzern VW, das Qualitätsniveau ist ähnlich hoch, aber im Preis-Wert-Gefühl fahren die Produkte der VW-Konzerntochter Skoda seit einigen Jahren notorisch auf der Überholspur.

VOHERIGE SEITE1 von 5NÄCHSTE SEITE

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen