Reise

Auf Tour: Die Zillertaler Höhenstraße

By  | 

Das Auto: BMW 840d xDrive Coupé

Das neue 840d xDrive Coupé von BMW ist ein Traumwagen und ein einmaliges Coupé in der 100.000-Euro-Klasse. Kein anderer Hersteller bietet heute in der Oberklasse ein Sportcoupé in Kombination mit einem kraftvollen Dieselmotor an. Dessen Vorteil ist auch seine Sparsamkeit. Ein BMW 8er Coupé mit Benzinmotor schluckt schon mal vier, fünf Liter Kraftstoff mehr. Wohlgemerkt, alle einhundert Kilometer. Das 840d Coupé begnügt sich im Test mit 6,9 Litern Diesel.

BMW 840d xDrive Coupe frontBMW 840d xDrive Coupe im Test

Der 3,0 Liter große Reihensechszylinder produziert eine Maximalleistung von 320 PS und ein maximales Drehmoment von bulligen 680 Newtonmeter. Und das mit sonorem, rauchigem Knurren aus dem doppelflutigen Sportauspuff. Die 1,9 Tonnen Gewicht hemmen das Temperament kaum, die Allradlenkung hebt die Fahrdynamik.

BMW8er Series Coupe

In nur 4,9 Sekunden beschleunigt das BMW 840d xDrive Coupé von 0 auf 100 km/h. Der Allradantrieb xDrive besorgt ganzjährig beste Traktion. Die serienmäßige Integral-Aktiv-Lenkung reagiert präzise und lenkt an den Hinterrädern bis zu einem Tempo von 88 km/h mit bis zu 2,5 Grad mit. Das macht das BMW 8er Coupé nicht nur wendig, sondern gefühlt einen halben Meter kürzer als die realen 4,84 Meter.

BMW 8er xDrive Coupe im testBMW 840d xDrive Coupe

Die Straßenpräsenz des BMW 8ers spürt man. Die Zillertaler Höhenstraße ist manchmal erschreckend schmal, das neue BMW 8er Coupé mit 1,90 Meter erschreckend breit. Mit der aktiven Wankstabilisierung liegt der Bayer super auf dem Asphalt, aber die Verkehrszeichenerkennung nimmt es hier oben am Berg nicht so genau.

Kosis Hotel Zillertal, Fügen/TirolBMW 8er Coupe 2019

Schild erkannt oder Schildbürgerstreich? Maximal 100 erlaubt? Einspurig? Den Abgrund vor Augen? Manchmal ist Verstand doch noch besser als das blinde Vertrauen in moderne Technik. Das autonome Fahren braucht, obwohl das 8er Coupé schon heute automatisch Gas geben und bremsen kann und sich automatisiert an Geschwindigkeitsgebote hält, noch etwas Zeit. Verdammt viele moderne Assistenzsysteme finden sich zwar schon im neuen BMW 8er Coupé. Ein Fallschirm, wenn man am Berg von der Straße abkommt, gehört noch nicht dazu.

You must be logged in to post a comment Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen